AHK und RATG

ALLGEMEINE HONORARKRITERIEN (AHK)

Wurde keine Vereinbarung über die Honorierung getroffen, gelten die Allgemeinen Honorarkriterien als vereinbart. Diese sehen eine angemesse Entlohnung vor.

RECHTSANWALTSTARIFGESETZ (RATG)

Insoweit die Allgemeinen Honorarkriterien auf das Rechtsanwaltstarifgesetz verweisen oder keine Regelung vorsehen, gilt dieses.